Kevin

6. Juli 2018

Moin zusammen,

in den letzten beiden Tagen habe ich eure Antworten gesammelt, sortiert und zusammengefasst. Ohne große Umschweife präsentiere ich euch nun die Antworten:

 

Warum werden User (zB FlottiMcFlott) gesperrt? Welche Kriterien gibt es?

Beleidigt ein User einen anderen User auf grobe Art, verhängen wir Sanktionen. Diese Sanktionen sehen wie folgt aus: Der entsprechende Kommentar wird gelöscht und der User wird im Status heruntergestuft. Handelt es sich bei dem User um einen Reisenden, wird dieser gesperrt. Wir haben nicht vor, User, die gesperrt wurden, zu rehabilitieren. Jedem dieser User sollte bewusst sein, dass er mit dem Posten eines beleidigenden Kommentars eine Grenzüberschreitung begeht und dass dieses Konsequenzen hat.

Nach welchen Kriterien steigen User im Status auf?

Reisender → Gefährte: Nach 4 Wochen Mitgliedschaft inkl. Aktivität (Solche User, die sich vor vier Wochen registriert haben, aber danach den Blog nicht mehr besucht haben, werden nicht zu Gefährten.)

Gefährte → Auserwählter: Hat ein Gefährte mind. 20 (Änderungen vorbehalten) Kommentare verfasst, die zu Top-Kommentaren geworden sind, und ist bereit, sich bei uns zu verifizieren, wird dieser zum Auserwählten.

Wie bewerten wir die Situation um den Bereich für Top-Kommentare und Perlenbeiträge?

Top-Kommentare und besonders Perlenbeiträge heben sich von den "normalen" Kommentaren durch ein hohes Maß an inhaltlicher Qualität ab. Das Maß der Qualität messen wir anhand von zwei Indikatoren:

  1.  Anzahl an "Als lesenswert markieren"
  2.  Anzahl der Antworten

Für potentielle Perlenbeiträge gelten die gleichen Indikatoren, zusätzlich hierzu muss der Verfasser des Top-Kommentars ein Auserwählter sein.

Wir behalten uns vor, diese Indikatoren anzupassen, um mit zukünftigen Entwicklungen auf dem Blog Schritt zu halten. Darüber setzen wir euch natürlich in Kenntnis. Sollte es an einem Tag mal keinen Kommentar geben, der diese Kriterien erfüllt, dann ist das eben so.

Wie und wann geht es mit Rautenperle.tv weiter?

Sobald die Saison wieder beginnt, planen wir wie bisher nach den Auswärtsspielen den Live-Talk abzuhalten.

Was ist aus Luis geworden?

Luis ist aktuell beruflich anderweitig eingespannt. Ob oder für die Rautenperle in Zukunft Beiträge schreiben wird, können wir an dieser Stelle noch nicht sagen.

Haben wir Lust auf ein Rautenperle-Community-Tischkickerturnier?

Wenn die Community ein solches Turnier organisiert, helfen wir gerne dabei, das Turnier zu bewerben.

Laden wir User zum Live-Talk ein?

Auf jeden Fall! Das haben wir ja bereits in der vergangenen Saison gemacht. Vor allem den Auserwählten wollen wir die Möglichkeit bieten, an der Diskussionsrunde vor der Kamera teilzunehmen.

Wird es Änderungen an der Struktur des Kommentarbereichs geben? Machen wir uns darüber Gedanken?

Selbstverständlich machen wir uns darüber Gedanken und hören auch ganz genau hin, wenn ihr uns euer Feedback mitteilt. Aktuell arbeiten wir sogar an einer Anpassung und Erweiterung. Wir können zwar noch nicht ganz genau sagen, wann wir es implementieren können, aber u.a. wird es die Möglichkeit geben, die Kommentare zu sortieren. Außerdem wollen wir, dass neue Kommentare besser sichtbar gemacht werden.

Wird es dabei bleiben, dass Gefährten nur einen Kommentar pro Blogbeitrag erstellen können?

Ja, das wird es. Wir möchten, dass ihr einen Anreiz habt, eure Gedanken zum Blogbeitrag geordnet und überlegt zu äußern. Für Ergänzungen und Diskussionen darüber hinaus gibt es für alle die Möglichkeit, Antworten zu verfassen.

Gibt es Informationen zu den Leuten aus dem Block, die am letzten Spieltag Pyrotechnik abgefeuert haben?

Da haben wir leider auch nicht mehr Informationen als unsere Kollegen von der Presse. Wir hoffen zwar, dass keine Ausschreitungen jedweder Art in der neuen Saison stattfinden werden, aber die Möglichkeit - das hat die Vergangenheit gezeigt - wird man wohl nicht 100%ig ausschließen können.

Wird Scholle auch in der neuen Saison direkt vor Ort berichten?

Natürlich wird er das.

Wer ist eigentlich das Team der Rautenperle?

Neben Scholle und mir, die ihr ja schon zu Gesicht bekommen habt, besteht unser Team noch aus weiteren Leuten, die sich um unterschiedliche Bereiche kümmern. Darunter fallen zB Social-Media, Planung & Entwicklung und Projektleitung.

Haben wir eine genau Übersicht über die anzahl der registrierten User sowie der täglichen Zugriffszahlen des Blogs?

Na klar, die haben wir. Und zwar aufgeschlüsselt nach den unterschiedlichen Kanälen (zB Blog, Facebook, etc). Diese Zahlen vermischen wir auch nicht.

Kann man das Antwort-Fenster vergrößern?

Das ist sogar recht einfach möglich. Dazu müsst ihr einfach nur mit der Maus die recht untere Ecke des Fensters nach unten ziehen. Voilà. Dass das Antwort-Fenster grundsätzlich größer sein sollte bzw. sich automatisch mit dem Text erweitert, nehmen wir mal als sinnvolle Anregung mit.

 

Die nächste Runde des Community Q&A startet am Mittwoch, den 18.07., die Antworten darauf liefere ich euch am Freitag, den 20.07. Ich freue mich drauf!

Bis dahin,

Euer Kevin

PARTNER VON

Marcus Scholz

Der HSV stand und steht immer im Mittelpunkt. Im Mittelpunkt des Blogs Rautenperle.com ebenso wie natürlich beim Blogautor Marcus Scholz, der sich ein Leben ohne den HSV gar nicht mehr vorstellen kann. Von klein auf an vom HSV-Virus infiziert, zog es Marcus „Scholle“ Scholz nach seinem Studium der Rechtswissenschaften im Jahr 2000 zum Hamburger Abendblatt, wo er von Beginn an die Stelle des HSV-Reporters der auflagenstärksten Tageszeitung Hamburgs innehatte. In dieser Zeit erwarb sich der ehemalige Leistungsfußballer einen Namen in der deutschen Sportjournalistenbranche und ist ein gern gesehener Gast in den verschiedensten TV-Formaten.
Nach vier Jahren als verantwortlicher Blogautor des damals größten, täglichen Fußballblogs Deutschlands hat sich um Scholle herum eine große, fachkundige und diskussionsfreudige Gemeinde gebildet, die hier ihre Heimat gefunden hat. Scholle hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusammen mit seinem Co-Autor Lars Pegelow 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche für Euch beim HSV am Ball zu bleiben. Beim Training, bei den Spielen, in Interviewterminen mit den Spielern und Vereinsbossen – die Rautenperle ist immer dabei und liefert Euch exklusive Inhalte, täglich die neuesten Nachrichten sowie alle wesentlichen Entwicklungen in und um den HSV herum.
Und dabei scheuen wir uns nicht, immer bis tief auf den Grund zu tauchen und langen Atem zu beweisen. So, wie einst die berühmten Perlentaucher. Für Euch. Für uns. Für den HSV.

Kategorien