02.07.20 14:15
Trainerfrage beim HSV: Was gegen Dieter Hecking spricht

Momentan steht der Hamburger SV ohne Übungsleiter dar. Der Vertrag von Dieter Hecking endete nach Ablauf der vergangenen Saison aufgrund des verpassten Aufstiegs. Viele wünschen sich eine Weiterführung der Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Trainer. Es gibt jedoch auch Punkte, die gegen den 55-jährigen Fußballlehrer sprechen und im kicker aufgegriffen wurden. Endzeitstimmung an der Elbe: Der HSV muss ein weiteres Jahr im Unterhaus verbringen - mindestens.

02.07.20 11:55
Hausdurchsusuchung bei Bakery Jatta

Nach einem Bericht der Bild-Zeitung hat es am Morgen des 02.07.2020 eine Hausdurchsuchung bei Bakery Jatta gegeben. Der HSV-Star soll gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen haben. Dabei sollen elektronische Datenträger wie Handys und Computer sichergestellt worden sein.

02.07.20 10:01
Tim Leibold in Elf der Saison

Eine ungewöhnliche, eine packende und anstrengende Spielzeit liegt nun hinter den Profis der 2. Bundesliga. Woche für Woche hat Liga-Zwei.de einen der Hauptdarsteller für seine besondere Leistung mit einem „Chapeau" gewürdigt. Und nun, nachdem der Vorhang gefallen ist, haben wir unsere „Elf der Saison" aufgestellt. Heute widmen wir uns dem Abwehrverbund und dabei drei Spielern, die mit unterschiedlichen Fähigkeiten besonders auffällig und verlässlich aktiv waren.

02.07.20 09:42
HSV trennt sich von Harnik und Schaub

Der Hamburger SV hat sich nach dem verpassten Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga von Martin Harnik und Louis Schaub verabschiedet. Die Leihverträge der beiden Österreicher werden nicht verlängert, gab der Club auf seiner Homepage bekannt. Der gebürtige Hamburger Harnik war im Sommer des Vorjahres von Werder Bremen ausgeliehen worden.

02.07.20 09:16
Auch Schulz für ein Weiter mit HSV-Trainer Hecking

Trotz des erneut verpassten Aufstiegs hat sich nach Uwe Seeler auch Willi Schulz für einen Verbleib von Coach Dieter Hecking beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV ausgesprochen. "Der Trainer hat keine Schuld. Die Jungs, die auf dem Platz stehen, müssen es richten", sagte der 81 Jahre alte Ex-Nationalspieler und einstige Abwehrchef des HSV.

Quelle: www.ndr.de
02.07.20 08:42
Ex-HSV-Coach Hollerbach soll Luhukay-Nachfolger bei St. Pauli werden

Der FC St. Pauli ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Jos Luhukay offenbar fündig geworden. Ex-HSV-Coach Bernd Hollerbach steht laut einem Bericht von „Le Soir" kurz vor einem Engagement beim „Kiezclub". Die Zeitung hat ihren Sitz in der Wallonie, wo Hollerbach bis zuletzt den Erstligisten Royal Excel Mouscron trainierte und den als Abstiegskandidat gehandelten Verein zum souveränen Klassenerhalt führte.

02.07.20 06:39
HSV-Stürmer Bobby Wood feuert seinen Berater

Die Nummer zieht sich seit Monaten. Immer wieder hoffte der HSV, Bobby Wood loswerden zu können, außer losen Kontakten in die USA tat sich aber rein gar nichts. Nun aber könnte Bewegung in die Sache kommen – denn Wood nimmt das Heft des Handelns in die Hand. Der Angreifer hat sich überraschend von seinem Star-Berater Volker Struth getrennt und wird ab sofort von der Konkurrenz-Agentur „Rogon" betreut! Ein klares Zeichen dafür, dass Wood den HSV möglichst schnell verlassen will.

Quelle: www.mopo.de


Donnerstag, 02.07.2020
Du hast alle News des Tages gelesen.

01.07.20 17:08
Louis Schaub kehrt HSV den Rücken

Die Leihe von Louis Schaub an den HSV neigt sich dem Ende zu und nach dem verpassten Aufstieg ist ein Engagement über die Leihe hinaus ausgeschlossen. Dies bestätigte Schaub via Instagram , der nun zum 1. FC Köln zurückkehrt.

01.07.20 16:21
HSV II-Torwart vor Sprung in die erste holländische Liga

Die Lage bei der U21 des Hamburger SV war zuletzt durch die abgebrochene Regionalliga-Saison schwierig. Einige Verträge von Spielern wurden nicht verlängert, so auch von Torhüter Joshua Wehking, der schon mit den Profis trainierte. Nun steht Wehking vor einem Holland-Wechsel. Nach der abgebrochenen Saison in der Regionalliga Nord haben die HSV-Verantwortlichen in der U21 einige Umstrukturierungen vorgenommen. So mussten unter anderem mehrere Spieler gehen.

01.07.20 15:07
Baumann lässt Harnik-Zukunft offen

Frank Baumann will sich noch nicht festlegen, wie es mit Martin Harnik beim SV Werder Bremen weitergeht. „Wie seine Zukunft bei Werder aussieht, kann ich noch nicht sagen. Darüber werden wir in den nächsten Wochen sprechen", sagte Baumann auf der heutigen Pressekonferenz.

01.07.20 14:15
Jordan Beyer: "Die Enttäuschung ist immer noch riesig!"

Auch am dritten Tag nach dem erneuten Scheitern des Hamburger SV im Aufstiegsrennen hat sich die Schockstarre um den Klub herum noch nicht gelöst. Überall herrscht beredtes Schweigen. Klub-Präsident Marcell Jansen - abgetaucht. Sportvorstand Boldt - will erstmal in die Analyse gehen. Hecking - will abwarten, was ihm Boldt so offeriert. Doch ein Spieler hat jetzt das Schweigen gebrochen.

01.07.20 14:14
HSV: Zwei Leih-Rückkehrer ohne Chance

Für zwei verliehene Spieler vom Hamburger SV geht die Zeit an der Elbe zur Neige. Berkay Özcan (22) und David Bates (23) sollen den Zweitligisten laut der ‚Hamburger Morgenpost' endgültig verlassen.

01.07.20 13:32
FIFA20 - Top-Talent Gültekin verlässt den HSV!

Ein weiterer Rückschlag für den Hamburger SV! Nach dem verpassten Aufstieg verliert der Nord-Klub sein größtes Gaming-Talent.

Quelle: www.bild.de
01.07.20 11:22
HSV hat mein Fan-Herz zum Stillstand gebracht - ohne Chancen auf Reanimation

Langjährige HSV-Fans hatten vor dem so wichtigen Spiel gegen Sandhausen schon Schlimmes befürchtet, doch es kam noch viel, viel schlimmer für Hamburg. Der einst so stolze Verein kassiert eine der bittersten Blamagen der Vereinsgeschichte - unser Autor, ein bekennender Fan, ist schockiert. Es ist ja so, dass ich schon damit rechne, dass der HSV verliert, wenn es um alles geht. Und es ist bezeichnend, dass selbst Geschenke, die der HSV bekommt, nicht angenommen werden.

01.07.20 11:01
Das rät Diekmeier dem HSV

Nach dem verpassten Aufstieg des Hamburger SV in die Bundesliga steht Dieter Hecking seit dem heutigen Mittwoch ohne Vertrag da. Das Arbeitspapier des Trainers hätte sich nur im Falle einer Rückkehr ins Oberhaus automatisch verlängert. Heute wollen sich Sportvorstand Jonas Boldt und Hecking zusammensetzen und über eine weitere gemeinsame Zukunft sprechen. Eine Trennung ist genauso möglich wie eine Fortführung des Arbeitsverhältnisses.

01.07.20 10:50
Rost belächelt HSV: "Sogar von Zweitligisten bestraft"

Der Hamburger SV hat sich mit dem krachenden Verpassen der Relegationsspiele zum Gespött von Fußball-Deutschland gemacht. Die Rothosen verloren am Sonntag gegen den ‚Dorfverein' SV Sandhausen daheim mit 1:5 und bleiben eine dritte Spielzeit in der 2. Bundesliga. Frank Rost kann sich eine gewisse Häme nicht sparen. „Sie haben in der ganzen Saison Punkte hergeschenkt, das wird am Ende selbst von Zweitligisten bestraft", so der frühere Keeper des HSV gegenüber ntv.

01.07.20 09:31
Der HSV hat keinen Trainer mehr – aber 25 Spieler!

Eine solche Situation gab es beim HSV ganz sicher auch noch nicht oft. Ab heute hat der HSV offiziell erst mal keinen Trainer mehr unter Vertrag, der für die Profi-Mannschaft verantwortlich ist. Auf der anderen Seite haben aktuell 25 Spieler ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison. Spielen werden viele für die Hamburger aber nicht. Eine ziemlich kuriose Momentaufnahme.

Quelle: www.mopo.de
01.07.20 07:43
HSV: Corona-Deal! Klub behält 1 Mio Euro Spieler-Prämien ein

Der verpasste Aufstieg schmerzt den HSV an allen Ecken und Enden. Mit einer ganz kleinen Ausnahme: Mehr als 1 Mio Euro an Prämien müssen nicht an die Spieler ausgezahlt werden. Wegen der Corona-Krise hatte Sport-Vorstand Jonas Boldt (38) mit dem Mannschaftsrat einen Zwei-Stufen-Plan vereinbart. 10 Prozent Gehaltsverzicht sofort, das Geld wurde überwiegend für soziale Projekte (u.a. Corona-Forschung am UKE) eingesetzt.

Quelle: www.bild.de


Mittwoch, 01.07.2020
Du hast alle News des Tages gelesen.

30.06.20 15:42
HSV: Pechvogel van Drongelen – Erst Operation, dann Frust

Der HSV-Innenverteidiger, der sich im Saisonfinale gegen Sandhausen (1:5) das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen hat, besprach mit seinem Operateur im UKE die Vorbereitungen und den Ablauf des Eingriffes. Die Operation wird am Freitag durchgeführt. „Ich war noch nie in meiner Karriere schwer verletzt", erklärt van Drongelen traurig. Der Holländer ist seit Sommer 2017 in Hamburg und entwickelte sich hier immer mehr zum Dauerbrenner.

Quelle: www.bild.de
30.06.20 15:32
Wie geht es jetzt weiter mit Joel Pohjanpalo?

Mit neun Toren in 14 Spielen hat die Winterleihe des Hamburger SV, Joel Pohjanpalo, mal so richtig eingeschlagen. Leider konnte auch die Treffsicherheit des Finnen nicht verhindern, dass der Dino abermals sein Ziel vom Wiederaufstieg in die Bundesliga nicht erreicht hat. Das Leihgeschäft zwischen Bayer Leverkusen und dem HSV endet mit dem heutigen Tag. Doch wie geht es mit Pohjanpalo nun weiter? Kann Boldt seine alten Kontakte spielen lassen?


Dienstag, 30.06.2020
Du hast alle News des Tages gelesen.

FAQs

 
 

Über uns

Die Rautenperle - das ist ein Team aus jungen Medienschaffenden und Sportjournalisten mit großer Affinität zum HSV. Wir sind 24/7 bei den Rothosen am Ball und produzieren frischen Content für Rautenliebhaber.

Unser Ziel ist es, moderne, unabhängige Berichterstattung und attraktiven, journalistischen Content für junge und jung gebliebene HSV-Anhänger zu bieten. Wichtig ist uns dabei, eine neue Art des Sportjournalismus zu präsentieren: dynamisch, zeitgemäß, zielgruppengerecht. Weg von verstaubten Zeitungsspalten und immergleichen Phrasen.

Die Rautenperle ist aber nicht nur ein Ort, um sich zu informieren, sondern soll auch immer ein Ort des Austausches und des Miteinanders sein. Wir wollen eurer Leidenschaft einen Platz im Netz bieten: zum Diskutieren, zum Mitfiebern, zum Mitmachen.

  • Array
  • Array