Kevin

28. November 2018

Moin liebe Freunde der Rautenperle,

heute wenden wir uns mit einem ausführlichen Beitrag in eigener Sache an euch. Wir planen einige Veränderungen und möchten euch frühzeitig mit ins Boot holen. In diesem Blogpost will ich euch diese Änderungen näher bringen und euch gleichzeitig die Möglichkeit eröffnen, Fragen zu stellen - denn uns ist wichtig, dass ihr die Neuerungen transparent verfolgen und euch dazu äußern könnt.

Im Fußball sind die Emotionen immer aufgeladen. Dabei verhält man sich leicht in einer Art und Weise, die man im normalen Umgang mit Anderen nicht an den Tag legen würde. Unsere Leidenschaft kehrt leider auch unsere unschönen Seiten ans Tageslicht. Wir vergessen, dass wir mit anderen realen Menschen zu tun haben und verrohen. Und das, obwohl wir doch eigentlich alle zusammenstehen - vor dem Fernseher, am Radio oder eben wortwörtlich in der Kurve. Alle zusammen für unseren HSV. Diese Leidenschaft verbindet und schweißt zusammen. Obwohl wir uns nicht persönlich kennen, sind wir doch alle Teil dieser großen Familie HSV und auch der Rautenperle. In den letzten Wochen und Monaten war die Atmosphäre im Kommentarbereich jedoch zu oft alles andere als familiär und freundlich. Die Anzahl an Beleidigungen hat stark zugenommen, der Umgang untereinander war oft geprägt von Missgunst, Pöbeleien und Beleidigungen. Täglich müssen wir User sperren, die sich nur mit dem Ziel anmelden, andere anzugehen und die Atmosphäre zu verpesten. Das geht soweit, dass einige Communitymitglieder dem Kommentarbereich deswegen gänzlich fernbleiben und der großen Familie den Rücken gekehrt haben.

Diese Situation wollen und werden wir nicht mehr hinnehmen. Wir wollen, dass ihr euch wieder auf das Wesentliche konzentrieren könnt: den HSV und die gemeinschaftliche Diskussion. Daher werden wir am Montag, dem 03.12., um 14 Uhr folgende Veränderungen umsetzen:

  • Reisende werden nicht mehr auf Kommentare antworten können
  • Der Rang des Gefährten erfordert eine Authentifizierung

 

Mit diesen Änderungen wollen wir niemanden davon ausschließen, die Rautenperle zu besuchen. Unser Content wird auch weiterhin frei für jeden zugänglich bleiben. Jedoch möchten wir denen, die ungestört und gesittet über den HSV diskutieren wollen, die Möglichkeit geben, dies in der entsprechenden Atmosphäre zu tun. Wer also ab dem 03.12. Teil der diskutierenden Community werden möchte, muss sich zunächst bei uns authentifizieren. Hierzu werden wir einen Link zur Authentifizierung einstellen. Auf der entsprechenden Seite findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Authentifizierungsverfahren. Bitte beachtet zudem, dass diese Seite ab dem Reisenden sichtbar ist.

Wie authentifiziere ich mich?

Die Authentifizierung erfolgt wie folgt: Habt ihr euch mit eurer E-Mail registriert (Reisender), könnt ihr unter "Einstellungen" ein Authentifizierungsverfahren wählen. Wir bieten euch hierfür WhatsApp, Telegram, SMS, Facebook, Instagram oder Twitter an. Tragt im Falle von WhatsApp, Telegram oder SMS eure Mobilfunknummer ein; für Facebook, Twitter oder Instagram eure entsprechende Account-URL. Speichert die Eingabe und kontaktiert die Rautenperle auf dem von euch gewählten Weg. Wie ihr uns auf den entsprechenden Wegen erreicht, ist auch noch einmal aufgeführt. Wichtig dabei ist, dass ihr uns euren Benutzernamen und die von euch verwendete E-Mail-Adresse nennt. Wir werden eure Angaben prüfen und euch bei erfolgreicher Prüfung so schnell wie möglich (maximal 24 Stunden) zum Gefährten hochstufen.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir nutzen deine Mobiltelefonnummer bzw. dein Social-Media-Profil ausschließlich zur Authentifizierung. Diese Angaben sind außerdem nicht öffentlich.

Ich bin bereits "Gefährte" oder "Auserwählter". Muss ich mich trotzdem authentifizieren?

Nein, die Authentifizierung fordern wir nur von neuen Benutzern. Solltest Du jedoch wegen eines Verstoßes gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen (z.B. Beleidigungen) deinen Rang verlieren und zum Reisenden heruntergestuft werden, musst Du dich authentifizieren, um wieder Gefährte werden und kommentieren zu können.

Ich möchte "Auserwählter" werden. Muss ich mich authentifizieren?

Für die Hochstufung vom Gefährten zum Auserwählten ist eine Authentifizierung erforderlich. Hinzu kommt, dass wir potentielle Auserwählte nach hohen qualitativen Standards auswählen. Sind beide Kriterien erfüllt, steht einer Hochstufung zum Auserwählten nichts mehr im Wege.

Q&A zu den Benutzerrängen und -funktionen

Diese Änderungen an den Benutzerrängen und -funktionen mögen für die meisten von euch zwar irrelvant sein, dennoch möchte ich euch einladen, eure Fragen hierzu in die Kommentare zu schreiben. Diese werde ich in gewohnter Q&A-Manier sammeln und am Freitag, den 30.11. in einem separaten Blogpost beantworten.

 

Im Zuge dieser Änderungen werden wir zudem die bestehende Benutzerdatenbank abklopfen. Konkret werden wir Multi-Accounts sperren, die bisher dazu eingesetzt wurden, um Kommentare hoch zu voten. Des Weiteren werden wir die Auserwählten kontaktieren und auf Aktivität prüfen, um festzustellen, ob sie weiterhin in ihrer bisherigen Rolle an der Rautenperlen-Community teilnehmen wollen. Einige User, die in unseren Augen in der letzten Zeit qualitativ hochwertige Kommentare geschrieben haben, werden wir außerdem kontaktieren, um ihnen den Rang des Auserwählten anzubieten. Zu guter Letzt überarbeiten wir die FAQs und weiten unsere Supportmöglichkeiten aus.

 

Soweit von mir. Ich freue mich auf eure Fragen!

Bis Freitag!

PARTNER VON

FAQs

Marcus Scholz

Der HSV stand und steht immer im Mittelpunkt. Im Mittelpunkt des Blogs Rautenperle.com ebenso wie natürlich beim Blogautor Marcus Scholz, der sich ein Leben ohne den HSV gar nicht mehr vorstellen kann. Von klein auf an vom HSV-Virus infiziert, zog es Marcus „Scholle“ Scholz nach seinem Studium der Rechtswissenschaften im Jahr 2000 zum Hamburger Abendblatt, wo er von Beginn an die Stelle des HSV-Reporters der auflagenstärksten Tageszeitung Hamburgs innehatte. In dieser Zeit erwarb sich der ehemalige Leistungsfußballer einen Namen in der deutschen Sportjournalistenbranche und ist ein gern gesehener Gast in den verschiedensten TV-Formaten.
Nach vier Jahren als verantwortlicher Blogautor des damals größten, täglichen Fußballblogs Deutschlands hat sich um Scholle herum eine große, fachkundige und diskussionsfreudige Gemeinde gebildet, die hier ihre Heimat gefunden hat. Scholle hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusammen mit seinem Co-Autor Lars Pegelow 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche für Euch beim HSV am Ball zu bleiben. Beim Training, bei den Spielen, in Interviewterminen mit den Spielern und Vereinsbossen – die Rautenperle ist immer dabei und liefert Euch exklusive Inhalte, täglich die neuesten Nachrichten sowie alle wesentlichen Entwicklungen in und um den HSV herum.
Und dabei scheuen wir uns nicht, immer bis tief auf den Grund zu tauchen und langen Atem zu beweisen. So, wie einst die berühmten Perlentaucher. Für Euch. Für uns. Für den HSV.

Kategorien